27.2. Temaku – Timaru 3. Radtag – Ruhetag

25 Km

Eigentlich nicht vorstellbar, dass man ein Zimmer ohne Warmwasser, Licht im Gang, durchgelegener Matratze, blockierem Fenster, unhygienischen Zuständen,  überhaupt vermieten kann. Man kann!!  Es war eine katastrophale Nacht mit wenig Schlaf und nun müpfte sich doch der Körper auf und teilte mir mit, das es gestern wohl doch ein bisschen zu viel gewesen ist. Geschasst vom Schlafmangel fielen bereits die ersten Kilometer sehr schwer und es konnte kein guter Radtag werden. Es war mir eine Lehre und es folgte der Entschluß, heute nur noch Timaru zu rollen und sich dann auszuruhen. Gesagt- getan. Gegen Mittag fand ich auch ein gutes Motel für einen erschwinglichen Preis. Der Nachmittag gehörte der Wäsche und dem Bett.

IMG_160305_215038859-1280x960 IMG_160305_215149571-1280x960

Im Supermarkt noch eingekauft und erstmals in den Blog geschrieben.