26.2. 2. Radtag Christchurch – Timaru

GPSies - 26.2. 2. Radtag, Christchurch - Temuka Link Tagesstrecke  anklicken
Link zu Fotos des Tages:

160 Km 600Hm

https://www.dropbox.com/sh/lelvf3qhlyhppgb/AACZrDwQXa2l9fpC49M7teYza?dl=0

  • Eigentlich sollte man doch meinen, der Jetlag müsste zu spüren sein, doch weit gefehlt. Ich fühlte mich topfit und  schwang mich auf`s  Rad um mal die erste Strecke nach Timaru zu Radeln. Bereits in Christchurch der Gedanke diesen relativ unattraktiven Abschnitt  mit dem Bus zu fahren, doch schaut es irgendwie schlecht aus, wenn  bereits der erste Tag mit dem Bus beginnt. So der Entschluß doch per Pedes  den ersten Tag zu beginnen. Es waren 150 Km mit böigem Seitenwind und viel Verkehr. Dutzende Autos und LKW`s donnerten an mir, bei lauten Rollgeräuschen auf dem groben Teer an mir vorbei und es war eine monotone Angelegenheit. Rießige Besprühungsanlagen nässten die schier endlosen Felder ein, deren Gischt durch den starken Seitenwind auf die Straße getragen wurde.  Phasenweise der Gedanke doch einen Bus zu nehmen, da Druck und Sogkräfte bei böigen Seitenwind der vorbeifahrenden LKW`s höchste Konzentration am Seitenstreifen abforderten und die Frage aufkommen ließ, ob diese Entscheidung richtig gewesen ist. Außerdem brannte die Sonne unerbärmlich vom Himmel und meine 50er Sonnencreme wurde dick aufgetragen.  Nach 65 km, in Ashburton erlitt ich den ersten Kulturschock. Die Trinkvorräte gingen zur Neige und ausgenörgelt von der trockenen Luft kam der Gedanke, sich mit einem Bier zu stärken. Die Dame an der Theke eines Cafes meinte sie müsse von mit 8 NZDollar verlangen. Donnerwetter ist das teuer hier. Aber der Durst ist größer und so zahlte ich zähneknirschend für den edlen Saft.P1010913-1280x960 P1010895-1280x960Eigentlich wollte ich es noch nach Timaru schaffen, doch der Körper wollte nich so wie der Kopf und alles kam zusammen. Jetlag, die Hitze es heutigen Tages machten mich derart platt, dass der Entschluß kam, in Temaru, 20 Km vor Timaru,  bereits eine Bleibe zu suchen.P1010919-1280x960 P1010906-1280x960Körperlich erschöpft nun auch noch die Feststellung, kaum ein Zimmer unter 90 NzD zu bekommen, verleitete mich ein Angebot um 45 NzD wahrzunehmen, was ich jedoch am nächsten Tag sehr bereute.